Neues vom Rolliteam

Jens-Uwe Schnoor, Rennrollstuhlfahrer, T54, letztes Jahr Teilnehmer an den IWAS-Junioren-Weltmeisterschaften, ist wieder zum Vorbereitungslehrgang für die diesjährigen Jun-WM eingeladen worden.
Stefan Strobel, unser Marathon-Mann aus der T51, ist für die IPC-Weltmeisterschaften in Lyon, 19.-28.07.13, im Sprint vom DBS nominiert.
Barbara Puhl, bisher bekannt als Rollstuhl-Tischtennis-Spielerin, vor wenigen Wochen auch wieder Deutsche Meisterin im Doppel, fährt seit vergangenem Jahr auch Handbike und ist in diesem erst zweiten Jahr schon überaus erfolgreich. Nach einem zweiten Platz am vergangenen Wochenende beim Stuttgart-Marathon ist sie jetzt Trägerin des 'Gelben Trikots' als Führende in der NHC-Trophy.
Am nächsten Wochenende (6.-7. Juli) wird sie am Heidelberg Rollstuhlmarathon teilnehmen. Dort wird auch der erst 14-jährige Tim Jeckel  den Rolli-Halbmarathon bestreiten, und Lea Thome (12 Jahre), die über 100 und 200m Rennrollstuhl die U16- Normzeiten für die IWAS-Junioren-WM geschafft hat, wird in Heidelberg am Mobifanten-Cup teilnehmen, während unser vielfacher Junioren-Weltmeister David Scherer hat das zweite Training nach 8 Monaten krankheitsbedingter Pause bestritten.

30.06.2013 10:06 Alter: 5 Jahre