DM Boccia 2011

Die Mannschaft aus dem Saarland, in der Besetzung Christoph Pitz (RGS Elversberg), Adolf Ratayczak, Bernd Paulus und Edmund Minas (alle BRS Gersweiler) erreichte einen guten dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Boccia. Ausgetragen wurde diese vom 16.-17.09.2011  in Gelsenkirchen. In einer etwas eigentümliche Art hatte der Bundesfachwart Teddy Oestreicher diese Meisterschaft durchgeführt. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen von je acht Mannschaften. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe hatten sich für das Halbfinale qualifiziert. Hinzu kamen die Sieger aus den beiden Spielen der jeweils Gruppen zweit- und drittplazierten. Die nachfolgenden Mannschaften spielten jeweils die Plätze 7 bis 16 aus. Die Deutsche Meisterschaft errang Weiden 2 vor dem Neuling BSV Pirmasens.

22.09.2011 09:40 Alter: 7 Jahre