Tischtennis

Zum ersten Mal wurden Saarlandmeisterschaften im Tischtennis für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung ausgetragen. Mit 14 Damen und 16 Herren was das Starterfeld sehr gut besetzt. Im Laufe des Turniers sahen wir durchaus gute Leistungen. Alle zeigten ihre Bestleistung und man spürte förmlich die Freude, dabei sein zu können. Eine gelungene Auftaktveranstaltung, die es gilt weiter auszubauen. Wie das oft im sportlichen Wettkampf so ist, gab es auch die ersten Beiden Saarlandmeister im Tischtennis.
Thea Hinsberger und Tobias Müller aus dem WZB Spiesen sicherten sich den Titel. Dennoch ging keiner der Teilnehmerinnen und Teilmehmer mit leeren Händen nach Hause, denn alle erhielten eine Urkunde und eine Medaille.

05.05.2011 12:51 Alter: 8 Jahre