Claudia Nicoleitzik nimmt Abschied vom Leistungssport

Für Außenstehende etwas überraschend, für die Bezugspersonen aber schon länger bekannt, hat Claudia Nicoleitzik, aus gesundheitlichen Gründen, ihre leistungssportliche Karriere beendet.
Claudia war über lange Jahre das Aushängeschild des Behinderten-und Rehabilitationssportverbandes Saarland e.V. und hat den Verband, das Saarland und ihren Verein in der Welt hervorragend vertreten.
Mit der Teilnahme an drei Paralympics (Peking, London, Rio) mit insgesamt 6 Medaillengewinnen und viele vorderen Plätzen bei Welt-und Europameisterschaften sorgten Sie dafür, dass der Sport für Menschen mit Behinderung in ein breiteres, öffentliches Interesse im Saarland rückte.
Der Verband bedauert, aber respektiert diese Entscheidung. Er bedankt sich bei Claudia für die über eine lange Zeit  erbrachten Leistungen, die u.a. auch mit dazu beigetragen hat, dass Saarbrücken zum „Paralympischen –Trainingsstützpunkt“ ernannt wurde und wünscht Claudia für ihren weiteren Lebensweg alles Gute, vor allem Gesundheit.

03.05.2017 08:05 Alter: 146 Tage