Hoher Besuch aus Japan

Der Oberbürgermeister der Stadt Tsuruoko, Herr Masaki Enomoto, hat in seiner Deutschlandreise auch Station im Saarland gemacht. Die Deutsch-Japanische Gesellschaft hat ihn eingeladen, um im Vorfeld der kommenden olympischen- und paralympischen Spiele in Tokio sich ein Bild zu machen über die Sportstätten im Saarland. Herr Enomoto besuchte neben dem Fußballverband auch unseren Verband um sich über Barrierefreiheit bei Sportstätten zu informieren. In einer kleinen Runde wurden interessante Themen angesprochen und sich gegenseitig versichert, dass dies nicht der letzte Gedankenaustausch gewesen sein sollte. Herr Enomoto stellte heraus, dass in seiner Stadt, einer Vorstadt von Tokio, sehr viele Sportstätten vorhanden sind und warb dafür, dass man seine Stadt mit einer Delegation besuchen sollte. Unser Verband überreichte Herr Enomoto den Verbandsteller des BRS Saarland. Auch wir haben Herr Enomoto versichert, dass wir an einer engen Zusammenarbeit interessiert sind. Wir haben uns verabschiedet und wünschten Herr Enomoto eine gute Heimreise.

03.11.2016 10:52 Alter: 1 Jahre