BRS Sportlerehrung 2015

Der BRS Saarland hat am 4. März in der Mensa der Hermann-Neuberger-Sportschule seine erfolgreichen Athletinnen und Athleten geehrt. Der Präsident Hans Netzer begrüßte die Sportler/innen, den neuen Minister für Inneres und Sport Herr Klaus Bouillon und den Präsidenten des Landessportverband Klaus Meiser. Desweitern die anwesenden Präsidiumsmitglieder Jürgen Ehlen, Edmund Minas und Axel Riedschy und ebenso die Pressevertreter. Präsident Netzer bedankte sich bei allen Sportler/innen, Trainer/innen und Angehörigen für ihr Engagement, ohne die solche Leistungen nicht zu erbringen sind. Im Anschluss sprach der Minister Klaus Bouillon, der zum ersten Mal dieser Ehrung beiwohnte, zu den Anwesenden. Er zeigte sich überrascht von den vielen guten Leistungen der Sportler/innen, die er so nicht erwartet hätte. Herr Bouillon dankte auch den handelnden Personen, die sich für den Behindertensport einsetzen und ihn voran bringen. Er wünschte allen Sportler/innen und Trainer/innen weiterhin viel Erfolg und eine gute Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben. Der neue Präsident des Landessportverband, der ebenfalls zum ersten Mal bei der Ehrung anwesend war, betonte in seiner Rede, den BRS Saarland weiterhin zu unterstützen.
Im Anschluss an die Reden wurden die Ehrungen vorgenommen.  Geschäftsführender Vize-Präsident Axel Riedschy, Vize-Präsident Sport Edmund Minas nahmen zusammen mit Minister Bouillon, LSVS Präsident Meiser und BRS Präsident Netzer die Ehrungen vor. Im einzelnen wurden geehrt in der

Leichtathletik
Bei der Europameisterschaft erreichten:
Claudia Nicoleitzik  TV Püttlingen 1. über 200m, 2. über100m und 3. mit der                                                                            4 x 100m Staffel
Stefan Strobel  RSG Saar                   6. Über 100m und 400m

Bei der Junioren-Weltmeisterschaft erreichten:
Nicole Nicoleitzik    TV Püttlingen        1. im Weitsprung und mit der 4x100m
                                                                                   Staffel, 3. über 200m       
Vanessa Braun    TV Püttlingen        1.über  100m,200m und mit der Staffel
Christian Lukas    TV Püttlingen        2. über  200m, 3. über 400m und im
                                                                                   Weitsprung
David Scherer    HdS Quierschied     1. über 1500m, 2. über 100m,200,400m,
                                                                                    und 800m
Jens-Uwe Schnoor    HdS Quierschied    Teilnahme, leider keine Medaillen

Bei der Deutschen Meisterschaft erreichten:
Lea Thome HdS Quierschied        1.Pl. 100m, 200m,400m,800m
Anni Nickels  HdS Quierschied    2. Pl. über 100m,200m und 400m
Maike Elsasser  TV Püttlingen    2. Pl. im Dreikampf
Julia Würthen  HdS Quierschied    3. Pl. über 100m u. 200m

Bogensport
Georg Winter    BRS Gersweiler         1. Platz DM in der Halle , 3. im Freien
Sibille Gräß    BRS Gersweiler         3. Platz DM in der Halle
Susanne Winter        BRS Gersweiler    3. Platz DM im Freien

Kegeln ( Deutsche Meisterschaften- Schere- )
Damen
Im Einzel erreichten:
Maike Bettscheider        BSG Riegelsberg        1. Platz
Brigitte Eisenbeis        RGS Hüttersdorf        1. Platz
Maria Turner            RGS Hüttersdorf        2. Platz
Hannelore Scholl        Blinde SB            2. Platz
Herren
Im Einzel erreichten
Peter Meier            RGS Hüttersdorf        1. Platz
Claus Weber            BSG Dudweiler        1. Platz
Harald Kochheim        RGS Hostenbach         1. Platz
Ingo Wagner            RGS Hüttersdorf        1. Platz
Hermann Brandstetter    BSG Hüttigweiler        3. Platz
Erich Frate            RGS Hüttersdorf        2. Platz
Andreas Will            RGS Hüttersdorf        2. Platz
Rudolf Frohnhöfer        BSG Riegelsberg        3. Platz
Roland Uhl            RGS Hüttersdorf        3. Platz
Timo Frantz            BSG Dudweiler        3. Platz
Helmut Dressler        BSG Riegelsberg        3. Platz
Rudolf Schrecklinger        RGS Hüttersdorf        2. Platz

Kegeln Mannschaft/Männer                   Deutscher Meister
RGS Hüttersdorf 1 in der Besetzung:
Peter Meier, Bodo Zweiacker, Erich Frate, Ingo Wagner, Peter Brachmann, Roland Kerner, Andreas Will, Rudolf Schrecklinger

Tischtennis Deutsche Meisterschaft  für Menschen mit Geistiger Behinderung
Tobias Thomas WZB 1. Platz im Teamwettbewerb und 1. Platz im Einzel
Thea Hinsberger WZB 2. Platz im Teamwettbewerb, 3. Platz im Einzel
Monika Niklaus  WZB 3. Platz im Teamwettbewerb

Deutsche Meisterschaft  Tischtennis Aktive
Thomas Schmitt        BSG  St. Ingbert    1. Platz im Doppel
Axel Lösch            BSG St. Ingbert    3. Platz im Doppel
Michael Ciolek        BSG St. Ingbert    3. Platz im Doppel
Joshua Wagner        BSG  St. Ingbert    2. Platz im Doppel und im Einzel    
Außerdem nahm Joshua  Wagner am Weltranglistenturnier in Hyere/Frankreich den 2. Platz im Teamwettbewerb.

Deutsche Meisterschaften Senioren Tischtennis:
Alois Heinrich        RGS Hüttersdorf        2.Pl. im Einzel und im Doppel
Günther Frank            RGS Hüttersdorf        1.Pl. im Einzel
Peter Keller            BSG St.Ingbert        1.Pl. im Einzel
Thomas Schmitt        BSG St.Ingbert        1.Pl. im Einzel und im Doppel
Axel Lösch            BSG St.Ingbert        1.Pl. im Doppel ; 1.Pl. im Einzel
Uli Kaiser            RGS Hütterdorf        2. Pl. im Doppel u. im Einzel
Michael Ciolek        BSG St.Ingbert        2. Pl. im Doppel u. 3.Pl. im Einzel
Hans Szczeponek        RGS Hüttersdorf        2. Pl. im Doppel; 2. Pl. im Einzel
Thomas Backes        RGS Hüttersdorf        3. Pl. im Einzel
Willi Meier            BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel
Franz John            BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel u. im Einzel
Ayhan Gülbasi        BSG St. Ingbert        3. Pl. im Doppel u. im Einzel
Bernhard Detzler        BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel u. im Einzel
Eric Laubach            BSG Riegelsberg        1. Pl. im Einzel; 3. Pl. im Doppel
Stefan Schömer        BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel
Werner Kallenborn        BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel
Rolf Gebhardt            BSG Riegelsberg        3. Pl. im Doppel
Deutsche Meisterschaften Rollstuhltischtennis
Barbara Puhl            RSG Saar            1. Pl. im Doppel; 3. Pl.im Einzel
Sie hat außerdem die „ Hand-Bike-Trophy“ gewonnen und bei der „National-Handbike-Rennserie“, die aus 8 Rennen bestand, den 2. Platz in der Gesamtwertung belegt.

Fußballtennis /Länderpokal

Folgende Spieler standen  im Aufgebot des BRS , die  beim Länderpokal Fußballtennis den 1. Platz und bei der DM den 2. Platz belegten:
Franz-Josef Becker, Dieter Huwer, Martin Stabler,  Peter Bugiel, Francois Gronostaj, Thomas Schneider, Patrick Potdevin, Karsten Egger

Paralympisches Boccia Deutsche Meisterschaften:
Boris Nicolai            BRS Gersweiler        2. Platz

Länderpokalturnier Boccia    
Bei diesem Turnier waren zwei Mannschaften am Start, die die Farben des Saarlandes vertraten. Dabei wurden die Plätze 3 und 5 belegt. In den Mannschaften standen:
Edmund Minas, Gertrud Minas, Anita Ochs, Adolf Ratayczak, Christoph Pitz, Heinz Emmert

Gehörlose
Dominik  Monzel          3. Platz DM Radfahren Einzelzeitfahren und Straßenrennen

Deutsche Meisterschaft Kegeln/Schere Gehörlose
Margret Schimmelpfennig    1.Pl.  Einzel
Manfred Krämer        3.Pl. Herren-Paar
Peter Schimmelpfennig    1.Pl.  Einzel
Helga Hiller            1. Pl. Einzel

Trainerehrung
Wolfgang Blöchle        Leichtathletik /Rollstuhlsport
Evi Raubuch            Leichtathletik
Christine Raubuch        Leichtathletik

Bei der Bestenehrung (Sportler und Trainer) des Landesausschusses für Leistungssport des LSVS wurde Evi Raubuch im Bereich „Spitzensport“ zur besten Trainer/In des LSVS gewählt, Wolfgang Blöchle wollte da nicht nachstehen und wurde im Nachwuchsbereich auch zum besten Trainer gekürt.
Im Anschluss wurden die Sportler/innen zum gemütlichen Beisammensein eingeladen, so konnten noch mal einige Anekdoten zum besten gegeben werden.

05.03.2015 16:51 Alter: 3 Jahre