DM Bosseln 2013

Die RG Hüttersdorf hat vom 25.-26.10. 2013 die Deutsche Meisterschaft im Bosseln der Damen und Herren ausgerichtet. 16 Damenteams aus 11 Bundesländer und 16 Herrenteams aus 13 Bundesländer waren an den Start gegangen. Peter Brachmann und seine Helfer/innen hatten wie in den vergangenen Jahren die Spielfelder hervorragend vorbereitet und für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Bei einem Spielplan wo Jeder gegen Jeden gespielt hat, war ein Mammutprogramm an Spielen zu bewältigen. Teddy Östreicher, Bundesbeauftragter Bosseln, hatte den Spielplan fest im Griff und seine Schiedsrichter/innen sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Aus saarländischer Sicht waren drei Damenteams BGS Ludweiler, BSG Riegelsberg, RG Hüttersdorf und bei den Herren waren RG Hüttersdorf 1 und 2 am Start. Am Freitag um 13:00 Uhr wurde die Veranstaltung von Maria Turner eröffnet, danach begrüßte unser Vize-Präsident Sport Edmund Minas die Gäste und die teilnehmenden Mannschaften. In den weiteren Grußworten ging zunächst unser Vize-Präsident Geschäftsführer Axel Riedschy auf die Bedeutung der Deutschen Meisterschaften im Bosseln ein. Frau Dittgen bedankte sich in ihrer Rede bei der RG Hüttersdorf für ihr Engagement und dass man ihr die Schirmherrschaft übertragen hatte. Teddy Östreicher übernahm dann das Mikrophon und die Turnierleitung und gab die ersten Spiele bekannt. Am Nachmittag kam ein Team des SR um ein Bericht von der Deutschen Meisterschaft anzufertigen, der am Montag den 28.10.2013 gesendet wird. Bis Samstagnachmittag wurden die 240 Spiele ohne Beanstandung durchgeführt. Die anschließende Siegerehrung wurde von Teddy Östreicher, Frau Dittgen, Axel Riedschy und Edmund Minas durchgeführt. Das Ergebnis aus saarländischer Sicht ist für die Zukunft verbesserungswürdig.
Bei den Damen erreichte die
RG Hüttersdorf Platz 7
BGS Ludweiler Platz 13 und
BSG Riegelsberg Platz 16.
Die Herren belegten die Plätze 13 und 16.

27.10.2013 13:29 Alter: 4 Jahre