IDM Leichtathlethik Berlin2013

Die Mannschaft des Paralympischen Trainingsstützpunktes des BRS Saarland präsentierte sich, gecoacht von  ihren Landestrainern Evi Raubuch und Wolfgang Blöchle,  als erfolgreiches Team .
6 junge Leichtathletinnen und  3 Athleten aus 4 Vereinen des BRS Saarland nahmen an den Internationalen offenen Deutschen Meisterschaften vom 14. – 16. Juni in Berlin teil.  
Vanessa Braun von der Louis-Braille-Schule Lebach bewies ihr Talent als U16-Vizemeisterin im Dreikampf und zeigte ihre gute Form mit dem den Titelgewinn  im 200m-Sprint.
Der TV Püttlingen wurde vertreten von Michaela Baus, Claudia und Nicole Nicoleitzik und Baschira Tahar. Während Michaela Baus die Treppchen-Platzierungen knapp verfehlte, erreichte Baschira Tahar im Weitsprung der U20 den 2. Platz, Claudia Nicoleitzik wurde in der offenen Klasse  Internationale Deutsche Meisterin im Weitsprung und lief über 100m eine hervorragende neue persönliche Bestzeit, die deutlich besser war als jene Zeiten, mit denen  sie ihre paralympischen und WM-Medaillen holte; ihre jüngere Schwester Nicole wurde Meisterin in der U20 im 100m-Sprint und im Weitsprung.
Bemerkenswert sind auch die Leistungen der Rennrollstuhl-Athleten. Die jüngste Rollstuhl-Athletin, die 12-jährige Lea Thome von HdS Quierschied, erreichte bei der Starts 3 erste Plätze, wobei sie im 100m-Rennen  mit 21,61 Sekunden die Qualifikationszeit für die Junioren-Weltmeisterschaften unterbot. Jens-Uwe Schnoor, ebenfalls von HdS Quierschied, schaffte seine besten Platzierungen mit Rang 2  im Kurzsprint und konnte sich im 800m-Rennen über den ersten Platz freuen. Überragend  schnitt sein Vereinskollege Tim Jeckel ab: Auf der 100- und 800m-Strecke wurde er Internationaler Deutscher U-18-Meister und Vizemeister  über 400 Meter. Der Senior der Mannschaft und Vertreter der Startklasse mit dem stärksten Handicap, Stefan Strobel, musste sich in seinen Rennen jeweils den weniger beeinträchtigten Konkurrenten geschlagen geben, war aber immer der beste T-51-Rennfahrer, wobei  für ihn am Wichtigsten war, dass er über 200 Meter die Qualifikationszeit für die anstehenden Weltmeisterschaften unterbot.  

17.06.2013 17:06 Alter: 5 Jahre