DM Tischtennis 2013

Der Verband nahm mit 12 Aktiven an der DM in Neuenstein vom 26. bis 27.04.2013 teil und hat insgesamt 6 Medaillen gewonnen.
Alois Heinrich von der RG Hüttersdorf konnte in der Startklasse 10 in einem dramatischen Finale Friedemann Wagner (BSG Hofeld) mit 3:2 bezwingen und somit den Titel ins Saarland holen. Darüber hinaus hat er mit seinem Doppelpartner Hans Szczeponek (RG Hüttersdorf) einen hervorragenden 3. Platz belegt. Im Halbfinale war gegen den späteren Deutschen Meister Werner/Mayer aus Baden Endstation.
Einen weiteren Deutschen Meistertitel konnte Thomas Schmitt (BSG St. Ingbert) zusammen mit seinem Doppelpartner Jochen Wollmert aus Solingen erspielen. In einem engen Endspiel konnte die Doppelpaarung Joshua Wagner (BSG St.Ingbert) und Johannes Urban (BSG Tiede) mit 3:2 bezwungen werden. Im Einzel sind sowohl Wagner als auch Schmitt im Viertelfinale gescheitert. Dies konnte Axel Lösch – ebenfalls von der BSG St.Ingbert - souverän vermeiden und belegte in der Startklasse 8 einen sehr guten 3. Platz. An der Seite von Michael Ciolek (BSG St.Ingbert) ist Axel im Doppel im Viertelfinale ausgeschieden. Eine weitere Medaille konnte Eric Laubach ( BSG Riegelsberg ) in der Startklasse der Allgemeinbehinderten gewinnen. Hier belegte der Titelverteidiger aus 2012 einen
3. Platz.
Weiterhin nahmen noch Ayhan Gülbasi (BSG St.Ingbert), Günter Frank, Thomas Backes, Thomas Scherer (RG Hüttersdorf) und Franz John (BSG Riegelsberg) an der DM teil. Nach 2008 hat erneut der TTC Neuenstein die Ausrichtung der DM TT zum 2. Mal übernommen und wieder hervorragend organisiert.
Ein großes Lob geht an das ORGA Team des Ausrichters und wir würden uns freuen auch ein drittes oder viertes Mal nach Neuenstein zu kommen.
Wie gewohnt wurden alle Medaillen bei der Abschlussfeier gebührend gefeiert und so manchen Ballwechsel noch einmal besprochen.

29.04.2013 12:41 Alter: 6 Jahre