Bottrop Leichtathletik Gala

Die Veranstalter der Bottrop Gala und der Behinderten-Sportverband NRW haben bei der Bottrop Gala am 6. und 7. Juli 2012 gemeinsam zusätzlich Disziplinen für behinderte Sportler organisiert. Die ausgewählten Disziplinen im Sprint und Sprungbereich werden international ausgeschrieben und gelten als offizielle Qualifikationswettbewerbe für die Paralympischen Spiele in London 2012.
Josef Dahlmanns, Geschäftsführer des Behinderten-Sportverbandes NRW, stellte heraus, dass die Bottrop Gala und das Jahnstadion Bottrop behinderten Sportlern einzigartige Voraussetzungen bieten, um Höchstleistungen und Normen zu erbringen: "Wir freuen uns darauf, den Behindertensport einem breiten, fachkundigen Publikum präsentieren zu können."
Als Vorbereitungswettkampf für die IWAS - Juniorenweltmeisterschaften vom 17.-22. Juli in Olomouc / Tschechische Republik nahmen auch die beiden BRS- Rollstuhlrennfahrer Jens Uwe Schnoor und David Scherer an den Wettbewerben über 100m und 200m teil. David Scherer zeigte sich in beiden Rennen als drittbester Rollstuhlsprinter in Deutschland und Jens Uwe Schnoor zeigte sich mit den Plätzen fünf und sehcs  in guter Form.

09.07.2012 15:27 Alter: 6 Jahre